Suche
  • Sylvia Diessbacher-Brand

Passivhaus, Vogelhaus, Tiny House!

Zwei davon sind mir als Architektin natürlich besonders wichtig. Bei uns wird das Tiny House im Garten als zusätzliche Wohneinheit für Gäste aufgebaut. Insbesondere auch für die Schwester aus der Schweiz, die über Weihnachten hoffentlich kommen darf.


Das kleine Häuschen ist wie unser Wohnhaus aus ökologischen Baustoffen errichtet. Bestens gedämmt erreicht es sogar Kfw40-Standard, und es ist eine echte Schönheit sogar im frostigen Herbst!



Im Moment läuft der Innenausbau auf Hochtouren. Rechtzeitig zu Weihnachten wird es fertig und dann ganz sicher auch bald die ersten Gäste beherbergen. Als Architektin freue ich mich natürlich auch auf Kunden und Interessierte, die sich einen ersten eigenen Eindruck verschaffen wollen.


Das Thema Tiny House ist übrigens nicht nur im Chiemgau im Kommen. Gestern dazu ganz aktuell der Beitrag zum Wohnen im Kleinen in den Tagesthemen, zu finden heute in der ARD Tagesschau Mediathek: https://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-790687.html


Das Interesse an solch kleinen ökologischen Wohneinheiten ist groß und wird weiter ansteigen. Und wir wollen mit unserem Büro, vor allem was die kreative Seite anbelangt, Vorreiter sein.


Es braucht gute Lösungen, in Zusammenarbeit mit den Kommunen, um Möglichkeiten für diese Wohnform zu schaffen. Im Zuge der Nachverdichtung, gerade im ländlichen Raum, werden sich Chancen für Tiny Häuser eröffnen.

350 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Weihnachtspost!